Trauer um seinen tierischen Freund

 

Ein tierischer Begleiter ist für viele nicht nur ein Freund, sondern mehr noch, ein Familienmitglied. Der Verlust eines Tieres kann überwältigend und sogar extrem emotional belastend sein.

 

 

In Erinnerung an meine wunderbare Hündin Cora und an mein süsses Kaninchen Maja

Mit dem Tod des geliebten Vierbeiners umzugehen ist schwer und stürzt so manchen Tierhalter in eine ernste Krise. Aus eigener leidvoller Erfahrung weiß ich, dass die Trauer immens ist und ich Verständnis und Toleranz in dieser schwierigen Situation benötigt habe.

Oftmals reagieren andere Menschen jedoch sehr unsensibel oder sogar abwertend.

 

Doch Trauer ist wichtig, um einen Neuanfang zu schaffen. Meist ist es nicht nur Trauer allein, die wir fühlen. Oftmals kommen bittere Selbstvorwürfe, nicht das Richtige getan zu haben oder das Schicksal hätten abwenden können, hinzu.

 

Trauer braucht ihren individuellen Raum. Lassen Sie Ihrer Trauer, Ihren Gefühlen in Gesprächen freien Lauf und erleben Sie eine befreiende Wirkung dieser Offenheit. Ich begleite Sie empathisch und teile Ihren Schmerz. Ziel meiner Begleitung ist, Sie dabei zu unterstützen, Ihren persönlichen Verlust bestmöglich zu bewältigen und einen neuen Weg zu finden.